Herbstdegustation am 16. und 17. September

Herbstdegustation am 16. und 17. September

Wir freuen uns sehr, euch auch dieses Jahr zu unserer Herbsdegustation einladen zu können. Am 16. und 17. September präsentieren wir euch die aktuellen Jahrgänge unserer Weine, unseres Grappas und unseres Vermouths. Dazu gibt’s wie immer Raclette ab Streichofen; ein Besuch lohnt sich also umso mehr.

Wann?
Freitag, 16. September 2022, von 16 bis 22 Uhr
Samstag, 17. September 2022, von 14 bis 22 Uhr

Was?
Eine kostenlose Degustation all unserer Produkte.

Wo?
Industriestrasse 4, 9300 Wittenbach (direkt hinter dem Bahnhof Wittenbach). Parkplätze sind vorhanden. Für eine Anreise per ÖV empfehlen wir den Zug. Ansonsten mit dem Bus Nummer 4 bis Wittenbach Bahnhof fahren und durch die Unterführung an die Industriestrasse 4 gehen.

Wir freuen uns auf ein zahlreiches Erscheinen, gute Gespräche und spannende Begegnungen.

Frühlingsdegustationen

Frühlingsdegustationen

Neues Jahr, neue Weine. Und diesmal wirklich komplett neu: Wir freuen uns wahnsinnig, dir an unseren ersten Degustationen des Jahres unsere Herzensweine vorstellen zu dürfen.

Verpass also auf keinen Fall diesen bedeutsamen Moment und probier dich einmal quer durch unser gesamtes Sortiment. An folgenden Daten öffnen wir unsere Türen an der Industriestrasse 4 in Wittenbach für dich:

Samstag, 14. Mai, von 13 bis 21 Uhr
Samstag, 21. Mai, von 13 bis 21 Uhr

Wir freuen uns auf deinen Besuch, viel gemeinsame Freude an unseren Produkten und gute Gespräche.

Details

Wann?
Samstag, 14. Mai, von 13 bis 21 Uhr
Samstag, 21. Mai, von 13 bis 21 Uhr

Was?
Eine kostenlose Degustation all unserer eigenen Weine sowie unseres Begleitangebotes. Zum ersten Mal kannst du auch unsere neuen Herzensweine entdecken. Die Degustation findet in unserem Verkaufslokal an der Industriestrasse 4 in Wittenbach statt.

Bei schönem Wetter öffnen wir zusätzlich unsere Terrasse und ihr dürft unsere Weine, den Grappa und den Vermouth auch draussen geniessen.

Wo?
Industriestrasse 4, 9300 Wittenbach (direkt hinter dem Bahnhof Wittenbach). Parkplätze sind vorhanden. Für eine Anreise per ÖV empfehlen wir den Zug. Ansonsten mit dem Bus Nummer 4 bis Wittenbach Bahnhof fahren und durch die Unterführung an die Industriestrasse 4 gehen.

Serata Wine & Dine 2022

Schon bald ist es wieder so weit und wir verwöhnen an unserer Serata Wine & Dine im Restaurant Hecht in Schocherswil dich und deine Geschmacksknospen: sechs Gänge, sechs Weine, Spirituosen und sonstige Köstlichkeiten.

Während Sandro und Regina euch Köstlichkeiten auf den Teller zaubern, servieren wir euch die passende Weinbegleitung – eine perfekte Kombination. Sei am 29. April ab 18.30 Uhr dabei und lass dich verwöhnen. Anmelden kannst du dich ab sofort per Mail an info@vignarutz.ch. Der ganze Abend kostet CHF 120, bezahlen könnt ihr gleich am Abend selber.

Und keine Angst, du kannst unbesorgt mit dem ÖV anreisen: Für den Transport vom Bahnhof Amriswil und zurück haben wir ein Shuttle organisiert, das dich für CHF 6 sicher befördert.

Wir freuen uns, gemeinsam mit dir einen unvergesslichen Abend zu erleben.

Das Restaurant Hecht befindet sich an der Hauptstrasse 3 in 8581 Schocherswil:

Rückblick aufs Weinjahr 2021

2021 durften wir gleich drei neue Weinsorten in unser Sortiment aufnehmen, was definitiv das Highlight unseres Jahres war. Was sonst noch alles passiert ist, erfährst du in diesem Jahresrückblick. Und natürlich auch, was dich im 2022 erwartet.

Das Jahr 2021 im Rebberg

Das Rebjahr hat relativ verhalten begonnen, bevor es im Piemont bis Ende Juli zwei Mal gehagelt hat, was leider zu einem Ernteverlust von ca. 20 % geführt hat. Danach hat es dafür bis Ende Oktober nicht mehr geregnet und die Trauben konnten unter optimalen Verhältnissen heranreifen.

Bei der Ernte konnten wir sehr schönes Traubengut von den Reben ablesen, vermutlich die schönsten Trauben seit wir den Rebberg 2014 übernommen haben. Wir sind sehr gespannt auf die Weine die nächstes resp. übernächstes Jahr aus diesem Jahrgang bei uns eintreffen.

Die eingetroffenen und altbewährten Weine 2020

Mit Abstand am meisten haben wir uns bei der Weinlieferung im Winter 2021 auf unsere neuen Herzensweine gefreut. Mit dem Merlot VR445, dem Cabernet Sauvignon VR425 und dem Malbec VR415 haben wir zum ersten Mal die Weine im Angebot, deren Reben wir 2015 selbst eingepflanzt haben. Wir freuen uns, dir diese Weine bald vorstellen zu können und werden ihr Reifen in der Flasche mit viel Interesse beobachten (und geniessen).

Auch von unseren altbewährten Weinen und Spirituosen sind wieder die aktuellen Jahrgänge eingetroffen und sie sind unserer Meinung nach erneut vorzüglich geglückt. Neu gibt es den Barbera VR475 auch in kleinen 37.5 cl Flaschen, optimal für die Lust nach Wein in kleineren Haushalten.

Alle unsere Produkte kannst du wie immer an unseren Degus probieren und auch den Jahrgangsvergleich machen. Bestellen kannst du die Weine über unser Bestellformular.

Unsere Veranstaltungen 2021

Gerade weil Anfang Jahr noch nicht ganz feststand, welche Veranstaltungen wir durchführen würden können, haben wir uns extrem gefreut, dass fast alle angekündigten Degus und Events stattfinden konnten – wenn auch teilweise nicht genau an dem Datum, das ursprünglich geplant war.

Unsere eigenen Frühlings- und Herbstdegustationen konnten wir angekündigt im Mai resp. September bei uns in Wittenbach abhalten und es waren erneut wunderbare Tage voll guter Gespräche, neuen Bekanntschaften, altbekannten Besucher:innen und natürlich viel Wein. Diese Degus sind immer die Highlights unseres Weinjahres und wir freuen uns schon auf die nächste im Mai 2022.

Im August konnte dann endlich auch unser Wine & Dine Event im Restaurant Hecht in Schocherswil durchgeführt werden. Und auch der Wein & Raclette Event bei unseren Freunden vom Weingut Kaufmann konnte nach einer kleinen Verschiebung Ende Oktober im Rheingau stattfinden. Auch diese Events bereiten uns stets Freude, gerade weil wir sie mit befreundeten Weinliebhaber:innen dürchführen dürfen.

Ausblick aufs 2022

Worauf wir im 2022 am meisten gespannt sind, ist ganz klar die erste Verkostung unserer drei neuen Herzensweine. Schmecken sie euch wohl genauso gut wie uns? Wir werden es sehen. Falls du diese Weine oder den Rest des Sortiments entdecken möchtest, schreib dir doch bereits die voraussichtlichen Daten unserer Degustationen ein:

Degustationen

Samstag, 14. Mai: Degustation in Wittenbach
Samstag, 21. Mai: Degustation in Wittenbach

Freitag, 16. September: Degustation in Wittenbach
Samstag, 17. September: Degustation in Wittenbach

Events

Freitag, 29. April: Wine & Dine, Restaurant Hecht, Schocherswil
 
Samstag, 29. Oktober: Wein & Raclette, Weingut Kaufmann, Rheingau
Sonntag, 30. Oktober: Wein & Raclette, Weingut Kaufmann, Rheingau

Aufgrund der aktuellen Situation schauen wir uns die Lage jeweils etwa zwei Wochen vorher an und informieren dann hier, per Newsletter und auf unseren sozialen Kanälen, ob und wie die Durchführung stattfindet.

Du siehst, wir sind bereit für ein spannendes und ereignisreiches Jahr und freuen uns, wenn du Teil unserer Reise bist.

Herzensweine

Herzensweine

Es war einmal, 2015. Die azienda agricola vigna rutz gabs zu diesem Zeitpunkt seit knapp einem Jahr, die ersten Weine wurden gerade in die Schweiz geliefert, Barbera und Dolcetto. Reben, die wir vom Vorgänger übernommen hatten, die wir super fanden und unbedingt behalten wollten. Aber wir hatten auch Zukunftspläne für Reben, die es auf dem Weingut hoch über Sessame bisher nicht gab; Reben, deren Weine wir wahnsinnig gerne trinken und deshalb unbedingt anbauen wollten.

Also haben wir uns an die Arbeit gemacht und in Handarbeit einige unserer Rebhänge mit unseren Wunschreben bepflanzt: Merlot, Cabernet Sauvignon und Malbec. Und wie das so ist bei jungen Reben brauchen sie erst einmal ein bisschen Zeit und viel Liebe, bis sie Beeren tragen. Wir haben die Rebstöcke also geduldig gehegt und gepflegt und uns auf die künftigen Weine gefreut.

2018 konnten wir dann endlich die ersten Trauben ernten; allerdings war die Menge der einzelnen Sorten so gering, dass sich ein Einzelausbau kaum gelohnt hätte. In einem Geniestreich haben wir deshalb alle Trauben gemeinsam gekeltert und durch schieres Glück (oder einfach ein sehr gutes Händchen) ist dabei unser VR444 Monferrato Rosso entstanden, das erste Cuvée der vigna rutz. Und er scheint nicht nur uns, sondern auch euch geschmeckt zu haben, war er doch innerhalb eines halben Jahres komplett ausverkauft.

2019 war es dann soweit und wir konnten von unseren drei neuen Traubensorten genug ernten, um sie einzeln ausbauen zu können. Und weil wir auch an unsere neuen Weine hohe Ansprüche haben, hat es danach noch zwei Jahre inklusive einem Jahr im Barriquefass gedauert, bis wir den Wein endlich in Flaschen abfüllen konnten.

Was uns zum Winter 2021 bringt. Und zu einem absoluten Highlight unseres Jahres: Unsere Herzensweine treffen endlich bei uns ein. Und weil wir sie dir nicht vorenthalten möchten, sind unsere drei neuen Weine ab sofort erhältlich. Wir hoffen, sie gefallen dir genauso gut wie uns.

Wie immer sind unsere Produkte über unser Bestellformular erhältlich.